Wahlkreis 69 - Ravensburg/Tettnang

Über 300 wahlberechtigte CDU´ler kamen am letzten Donnerstag in der Argentalhalle Laimnau zusammen, um die CDU-Kandidaten für die kommende Landtagswahl im Wahlkreis 69 Ravensburg-Tettnang zu nominieren.

Darunter waren auch viele Mitglieder aus Tettnang, die den Heimvorteil nutzten und "unsere" Kandidatin Sylvia Zwisler erneut zur Ersatz-/Zweitkandatin wählten.
Sylvia Zwisler überzeugte die Wahlberechtigten mit einer eindrucksvollen Rede und erhielt am Ende 96,8 % der Stimmen.

Zuvor wurde August Schuler, MdL erneut zum (Erst-)kandidaten gewählt. Er setzte sich in einer spannenden Abstimmung mit 57,6 % gegen Christoph Sitta (42,4 %) durch.

Gemeinsam mit Sylvia Zwisler wird Schuler in den kommenden Monaten in unserer Region für eine starke CDU im Landtag und Susanne Eisenmann als künftige Ministerpräsidentin kämpfen.

« 75 Jahre CDU in Deutschland