Wahlergebnisse beim CDU Parteitag

Junge Union mit engagierter, mutiger Beteiligung an der Kommunalpolitik

 

Im vollbesetzten Foyer der Argentalhalle wurden auch die Delegierten für den Bundes-, Landes und den Bezirksparteitag gewählt.

 

Dass die Mitglieder der CDU im Bodenseekreis politisch aktiv sind und stabile und verlässliche Lebensgrundlagen für die Menschen der Region schaffen wollen, hat sich wieder einmal im Laufe dieses Kreisparteitages herausgestellt. Kreisvorsitzender Volker Mayer-Lay und Professor Alexander Bruns brachten einen Antrag zur Einführung einer Kombi-Mitgliedschaft (CDU /JU) für Neumitglieder unter 25 Jahren ein. Dieser Antrag wurde mit großer Mehrheit angenommen, so dass Mitglieder der Jungen Union künftig einen ermäßigten Beitrag bezahlen. Mit dieser Neuregelung ist auch die Hoffnung verbunden, weiterhin junge Menschen für die Mitarbeit in der CDU im Bodenseekreis zu gewinnen.

 

Die Junge Union im Bodensee war mit ihrem Vorsitzenden Daniel Funke und Beisitzer Thomas Maier aus Tettnang aktiv beteiligt. Beide Jungpolitiker setzen sich beim Parteitag engagiert für die jüngere Generation und deren Anliegen mutig ein.

 

Aus dem Stadtverband Tettnang wurden folgende Personen gewählt:

Delegierte Bundesparteitag:

Dr. J. Frankenreiter, Daniel Funke ( JU, Ersatz)

 

Zum Landesparteitag in Mannheim fahren:

Gabriele Ehrle, Sylvia Zwisler, Winfried Ruetz, Claudio Meichle Ersatzkandidaten sind: Daniel Funke (JU), Thomas Maier (JU) und Dr. J. Frankenreiter

 

Zum Bezirksparteitag wurden gewählt:

Dr. J. Frankenreiter, Carina Ruetz, Claudio Meichle, Georg Eisele und Thomas Maier.

 

Weitere Infos: cdu-tettnang.de

Einladungen - Termine

30. Oktober
Bundespolitik
27. November
Jahresabschluss