Ortsvorsteher a. D. Konrad Wolf feiert seinen 80. Geburtstag

Viele Gäste kamen zu Konrad Wolf und seiner Familie, um ihm an seinem Ehrentag zu gratulieren.


 

Bei seinem langjährigen ehrenamtlichen Engagement, beispielsweise ist er heute noch aktiv im Arbeitskreis für die B 30 Umfahrung, hat er seinen guten Humor und die „verschmitzte Witz- und Schelmhaftigkeit“ nie verloren. Er ist beliebt, bürgernah und einfach ein Mann zum „Pferde stehlen“, so CDU Vorsitzende Sylvia Zwisler, „deshalb kam sogar Ingrid Koch mit einem extra Gedicht zum Gratulieren!“

Konrad Wolf ist ein Urgestein, der 1999 zum Ortsvorsteher gewählt wurde und dieses Amt 15 Jahre erfolgreich ausgeübt hat. Seit 1975, der Eingemeindung Tettnang/Kau ist er im Ortschaftsrat. Seit 64 Jahren singt er im Männerchor im Kau oder er ist seit 60 Jahren im Schützenverein. Dies hat er alles unter einen Hut gebracht und mit ihm freuen sich seine Frau Irmgard und  die 4 Kinder, 10 Enkel und wie er sagte „4  Urenkel“.
Viele Gäste kamen zum Feiern u. a. Bürgermeister Walter, Bürgermeister a. D. Meichle mit Gattin, die ehemaligen Ortsvorsteher Traub und Ehrle mit Partnerinnen, viele Vereinsvertreter, Nachbarn und der Männerchor Kau sang ein Ständchen.