Besichtigungsfahrt des Pflasterbelages in Mengen sowie Infos zum Emma-Bürgerbusmodell, das die Ortschaften anbinden kann.

Fahren Sie mit uns nach Mengen, um dort den für die Karlstraße ausgeschriebenen Pflasterbelag im Stadtzentrum zu besichtigen.
Hierbei können Sie sich direkt ein Bild vor Ort machen. Die TeilnehmerInnen können den Belag und die Verfugung nicht nur anschauen, sondern auch „die Praxis“ testen und dabei Fragen an die Baufachleute der Stadt Tettnang bzw. den Tiefbauamtsleiter in Mengen stellen.


Programm:
Freitag, den 3. März 2017.
15.00 Uhr: Abfahrt beim Feuerwehrparkplatz (es werden Fahrgemeinschaften gebildet)
16.00 Uhr: Besichtigung des Pflasterbelages in Mengen
17.00 Uhr: Rückfahrt nach Tettnang ins Hotel Rad
18.00 –19.00 Uhr: Infoveranstaltung zum Emma-Bürgerbusmodell im Hotel Rad.


Herr Sachs wird uns von den Erfahrungen in Meckenbeuren berichten. Über die Routen rund um Meckenbeuren, ehrenamtliche Fahrer, Preise oder darüber sprechen, wie der Bus in Meckenbeuren und den Ortschaften tatsächlich  funktioniert.
Da in Tettnang das Bussystem neu überdacht und vertraglich geregelt wird, möchten wir auch unsere Ortschaften anbinden.
Hierzu wollen wir Alternativen aufzeigen und Erfahrungen aus den Nachbargemeinden nützen. Diskutieren Sie mit uns den ÖPNV.

Beide Veranstaltungen können separat besucht werden.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Anregungen zu diesen aktuellen Themen, die in absehbarer Zeit im Gemeinderat beschlossen werden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frank Spleiß ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder Hermann König ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ). Eine Anmeldung wäre schön,  doch Sie können auch kurzfristig teilnehmen.
Ihre Ortsverbände:
CDU Tettnang und SPD Tettnang
(Veranstalter)