Veranstaltung mit Georg Wacker MdL - Unsere Bildungslandschaft verändert sich drastisch – auch in Tettnang

 

Ob Realschule, Gymnasium, Inklusion, Ganztagsschule oder berufliche Bildung. Kern der Bildungspolitik der CDU ist das Denken vom Kind her. Das heißt, dass jedes Kind das Recht hat, mit seinen persönlichen Stärken und Schwächen und entsprechend seinen Begabungen und Neigungen gefördert zu werden. Kein Schulsystem der Welt wird alle Kinder gleich machen, deshalb müssen wir Unterschiede akzeptieren und dürfen sie nicht negieren. Wir sind daher der festen Überzeugung, dass den Kindern durch ein differenziertes Bildungsangebot am besten gerecht wird. Uns geht es nicht darum, allen das Gleiche sondern jedem das Richtige anzubieten. Wir wollen bei der Diskussion auch auf den geänderten Bildungsplan bzw. den Gedanken der Leistungsorientierung eingehen.

 

 

 

 

 

Dienstag, 17. November 2015

 

19.00 Uhr – 20.30 Uhr


Hotel Bären (Saal) in Tettnang – Bärenplatz

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf einen spannenden Diskussionsabend.

 

 

Teilnehmer der bildungspolitischen Informationsveranstaltung der CDU Tettnang:


Georg Wacker MdL, Bildungspolitischer Sprecher der CDU Landtagsfraktion

 

 

Weitere Gesprächsteilnehmer:


Markus Eser, Abteilungsleiter am Karl-Maybach-Gymnasium Friedrichshafen
Jürgen Stohr, Schulleiter der Realschule Tettnang
Daniel Funke, Vorsitzender der Jungen Union Tettnang-Meckenbeuren


Schlusswort: August Schuler, CDU Stadtverbands- u. Fraktionsvorsitzender in Ravensburg, Landtagskandidat


Moderation: Sylvia Zwisler, CDU Stadträtin, Vorsitzende der CDU Tettnang