Kürzlich traf sich der neue Vorstand des Tettnanger CDU-Ortsverbandes zur konstituierenden Sitzung. Neben dem politischen Fahrplan für das nächste Jahr, nahm die Vorbereitung der Kommunalwahl 2019 breiten Raum ein.

Man ist derzeit daran, die Kandidatenlisten für die Gemeinderatswahl in Tettnang, sowie für die Ortschaftsratswahl Kau und für die Kreistagswahl aufzustellen. Trotz der in den letzten Jahren nicht einfacher gewordenen Kandidatensuche ist man zuversichtlich, den Wählern im Mai ausgewogene Listen mit guten Kandidatinnen und Kandidaten anbieten zu können.
Inhaltlich war erneut die nahende Entscheidung über die B30-Umfahrung von Meckenbeuren Thema. Hier ist es dem CDU Ortsverband gelungen, den Tübinger Regierungspräsidenten Klaus Tappeser für den nächsten Bürgerstammtisch am 30.10. als Ehrengast zu gewinnen.

« 44. Bezirksparteitag in Rottenburg am Neckar